Hier lesen Sie, wie relatico Sie bei den vier häufigsten Audit-Fällen unterstützen kann.

1. Alles zeigen, was von einem Lieferanten an Dokumentation vorliegt.

Kontaktorder des betreffenden Lieferanten aufrufen.
Vollständigkeit des Lieferanten prüfen.
Schauen, welche Kontakt-Ordner es gibt.
Inhalt der Ordner prüfen.

Fertig.

2. Alles zeigen, was über ein bestimmtes Material (im Einkauf) an Dokumentation vorliegt, auch von verschiedenen Lieferanten.

Material per Suche aufrufen
Lieferantenbox aufklappen
Status und Vollständigkeit der Dokumentation prüfen

Fertig.

3. Alle Produktspezifikationen, IFS-Zertifikate o.ä. zeigen, die vorliegen.

Dokumenttyp suchen
anklicken
Liste erhalten, prüfen.

Fertig.

4. Dokumentationsstand vom Fertigprodukt kommend zeigen, bezogen auf alles, was ins Fertigprodukt eingeht.

Erstellen Sie Labels mit den Namen/ Nummern Ihrer Fertigprodukte.
Labeln Sie alle Produkte Einkauf mit den Labels Ihrer Fertigprodukte
Hinter einem Fertigprodukt-Label liegt dann immer eine Liste Ihrer Artikel/ Materialien im Einkauf.
Hinter jedem Artikel ist ein Dokumentationsstand.

Fertig.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!