Teilweise freigegebene Checklisten

Sie können nun wählen welche Checklisteneinträge Sie Ihren Geschäftspartnern freigeben wollen.

Dies tun Sie indem Sie entweder im Checklisten-Reiter eines Ordners oder beim Versenden einer Nachricht die Checklisteneinträge verstecken oder einblenden.

Einträge im Checklisten-Reiter verstecken

Gehen Sie zu einem Ordner für den Sie die Sichtbarkeit der Checklisteneinträge anpassen wollen.
Klicken Sie auf das Symbol neben einem Checklisteneintrag um die Sichtbarkeit anzupassen.
Wenn Sie nun den Ordner mit dieser Checkliste über einen Link freigeben, wird der Empfänger die ausgeblendeten Einträge nicht sehen können.
Diese Änderungen sind auch effektiv wenn Sie Dokumente über eine Nachricht anfragen

Checklisteneinträge beim Senden einer Nachricht verstecken

Klicken Sie auf Eine Nachricht schicken
Wählen Sie einen Kontakt und Ordner der eine Checkliste enthält
Sie werden hier auch Checklisteneinträge sehen die Sie im Checklisten-Reiter vorher versteckt haben - jedoch mit einem Symbol welches anzeigt dass dieser Eintrag für den Empfänger versteckt ist.
Passen Sie die Sichtbarkeit der einzelnen Einträge an indem Sie neben auf die Symbole neben den Einträgen klicken.
Ihr Kontakt wird sowohl über die Nachricht als auch über einen versendeten Link lediglich die Checklisteneinträge sehen die Sie als sichtbar eingestellt haben.

Nach Checklisteneinträgen suchen und filtern

Sie können die Checklisteneintäge auch dursuchen und die gefundenen Einträge auf Knopfdruck alle verstecken oder anzeigen
Ebenso können Sie die Checklisteneinträge filtern und die übrigen Einträge verstecken oder anzeigen
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!